Willkommen bei der
EUROPÄISCHE GEMEINSCHAFT DER ZUCKERSAMMLER

Einführung in die EGZ

Die EGZ wird zurzeit von drei gleichberechtigten Mitgliedern geleitet. Die Wiederwahl erfolgt für die Dauer von zwei Jahren bei der Jahresversammlung.

Die Mitglieder der EGZ werden herzlich gebeten, Informationen und Neuigkeiten über das Hobby an die Leitung weiterzugeben.

Alle zwei Jahre gibt es ein Verzeichnis aller Sammlerinnen und Sammler. Personen, die nicht in das Verzeichnis aufgenommen werden wollen, sollten sich melden. Wir bitten, eine Datenschutzerklärung zu unterschreiben.

Der Kostenbeitrag für die EGZ wird von der Jahresversammlung festgelegt. Seit dem 1. Januar 2012 beträgt er jährlich 22,00 Euro. Neumitglieder zahlen eine Aufnahmegebühr von 5,00 € und den Kostenbeitrag anteilig.

Viermal im Jahr wird ein sogenannter Zuckerkurier an die Mitglieder gesandt. Darin sind alle Neuigkeiten aus dem Leben der Europäischen Gemeinschaft der Zuckersammler enthalten. Ebenso werden auf Wunsch Mitglieder mit ihren Sammlungen vorgestellt, ferner gibt es Nachrichten aus dem Bereich des Zuckers (Serienmitteilungen).

Einmal jährlich wird eine Jahresversammlung zusammen mit einem Tauschtag durchgeführt. Die Beschlüsse der Jahresversammlung sind für alle Mitglieder verbindlich.

Wenn ein Mitglied aus der Leitung durch Rücktritt oder Tod ausscheidet, ist bei der nächsten Jahresversammlung darüber zu entscheiden, wie die EGZ weitergeführt wird.

Sollte sich die EGZ aus zurzeit nicht vorhersehbaren Gründen auflösen, wird das nach Abzug der Verbindlichkeiten verbleibende Guthaben der Organisation „Ärzte ohne Grenzen e.V.“ in Berlin als Spende zur Verfügung gestellt. An die Mitglieder der EGZ erfolgen keine Rückerstattungen.